Suche
  • Dein vedisches Horoskop

Vorhersage Juni 2020

Aktualisiert: Juni 2

Der Juni ist ein sehr unbeständiger Monat, da die kommende Sonnenfinsternis am 21.06.2020 in einem sehr mächtigen Stern, Beteigeuze (s. Bild unten), stattfindet, dem 10. hellsten Stern an unserem Himmel - ein roter Riese in den unsere Sonne Volumenmäßig 1 Milliarde mal hineinpasst. Zudem findet dieses Ereignis mit einem intensiven Aspekt von Mars statt. Es gibt viele unvorhergesehene Probleme, die sich nun entfalten werden. Finsternisse enthüllen immer verborgene Agenden und Geheimnisse. Ich sehe daher im Chart für den Monat Juni einige sehr wichtige Ereignisse, die unsere Zukunft beeinflussen werden.



Finsternisse sind die mächtigsten vorhersagbaren Ereignisse, die wir als Astrologen haben. Diese Finsternis ist äußerst ereignisreich, da diese in Konjunktion mit vielen Planeten stattfindet. Die Verbindung der Planeten mit den Fixsternen ist tiefgreifend und deutet auf gewaltige Ereignisse hin, die sich bald entfalten werden.


Als ich im vergangenen Dezember 2019 meine Vorhersage für das Jahr 2020 machte, begann ich mit der Aussage "In diesem Jahr werden wir Dinge erleben, die wir noch nie zuvor gesehen haben." Damit spielte ich auf die Kombination so vieler astrologischer Ereignisse an. Und der Monat Juni gibt den Ton an für das, was sich in Kürze entfalten wird.

Am 21. Juni 2020, am Tag des Yoga, ereignet sich die Sonnenfinsternis. Interessanterweise bereitete die Sonnenfinsternis vom Juni 2001 die Bühne für den 11. September, die ebenfalls am 21. Juni stattfand. Aber die rettende Gnade hier ist, dass Rahu diesen Grad bereits überschritten hat. Im Juni 2001 stand Rahu noch VOR der Sonnenfinsternis und sollte den Grad noch überqueren. Rahu bewegt sich jetzt im Jahr 2020 vom Grad der Finsternis weg (denken Sie daran, dass sich die Knoten rückwärts bewegen). Ich glaube also, dass wir uns von der bereits eingetretenen "Verwüstung" entfernen.


Es gibt noch andere Variablen, die in diesem Monat auftreten: Merkur ist rückläufig, und Pluto und Jupiter bewegen sich zusammen rückläufig genau in Konjunktion auf dem ersten Grad des Steinbocks und dem letzten Grad des Schützen. Dies ist sehr bedeutungsvoll, weil Jupiter und Pluto zusammen die Extreme der Macht darstellen. Beim Steinbock repräsentiert er die Regierung und beim Schützen geht es um die Extreme des Glaubens.


Die Grade der Planeten mit Finsternissen und Planetenstationen sind sehr aussagekräftig und aufgrund ihrer Ausrichtung auf die Fixsterne lassen sich einige Aussagen auf ihre Wirkung treffen. Die Finsternis steht in Konjunktion mit Beteigeuze, Mars wird im Quadranten zu diesem Grad stehen und zudem in Konjunktion mit dem Fixstern Scheat. Diese beiden Sterne deuten auf verräterische Ereignisse mit Trauer hin.

Ich glaube immer noch fest daran, dass das Coronavirus auf dem Weg des Verebbens ist, aber nicht ohne eine Gegenreaktion, ein letztes Aufbäumen, im Juni und Juli, da der Merkur vom 18. Juni bis zum 12. Juli rückläufig ist. Er wird bei 20° Zwillinge in Konjunktion mit dem Fixstern Sirius rückläufig sein, was, wie ich herausgefunden habe, mit Krankheit zu tun hat. Außerdem herrscht Merkur über die Lungen und damit über Atemwegserkrankungen. Merkur regiert auch den Flugverkehr, was auf Annullierungen und Probleme bei Reisen hindeuten kann. Seien Sie daher vorsichtig, wenn es um das Reisen geht.


Betrachten wir den Transit von Jupiter und Pluto, so bewegen sich beide rückläufig und schließen sich am 30. Juni bei 29° Schütze genau in Konjunktion zusammen. Dies ist ein enormer Hinweis auf eine große Transformation, die sich bald entfalten wird. Es gibt etwas, was auf kriegsähnliche Zustände hinweist, was sich in dieser Zeit entladen könnte. Mars wird sich vom 18. Juni bis zum 16. August in Fische befinden, wird dann in Widder eintreten, kehrt aber zu den Fischen zurück, wenn er vom 4. Oktober bis zum 24. Dezember rückläufig ist. Dieser Teil des Tierkreises wird dadurch betont, dass er das 4. Haus (das eigene Zuhause, das Heimatland) des USA-Horoskop ist, was mögliche Angriffe bedeuten könnte. Betrachtet man das Horoskop von Präsident Trump, so befindet er sich im schwierigsten 8. Haus der Endungen. Dies deutet darauf hin, dass in Bezug auf die Vereinigten Staaten etwas sehr problematisches geschieht.


Da der wandernde Mars am 18. Juni zum ersten Mal in Fische eintritt, ist er im Quadranten zum Geburtsmars der USA, und er wird sich am 26. und 28. Juni auch in der Mitte von Rahu und Ketu befinden. Dies deutet auf Erdveränderungen und Erdbeben für die USA hin.


Der aufschlussreichste Aspekt, der diesen Monat betrifft, ist die Konjunktion von Mars und Neptun. Neptun hat mit Geheimnissen, Illusionen und Skandalen zu tun. Wenn Mars sich mit Neptun vereinigt, aktiviert er alle zugrunde liegenden Geheimnisse und Täuschungen. Gleichzeitig wird dies viele Verschwörungstheorien freisetzen, von denen die meisten glauben werden, dass sie die absolute Wahrheit sind. Lassen Sie sich von dieser mächtigen Energie nicht auffressen, bis die Fakten aufgezeigt werden. Machen Sie sich klar, dass viele Menschen glauben werden, was immer sie glauben wollen, selbst wenn sie die Tatsachen erfahren. Neptun mit Mars wird viele unglaubliche Skandale an die Oberfläche bringen, manche wahrheitsgetreu und manche jedoch auch nicht und sind erfunden. Neptun ist trügerisch! Bleiben Sie daher achtsam.


Es gibt einige ziemlich düstere Ereignisse, die sich im Juni und eigentlich bis zum Ende des Jahres noch abspielen werden. Im September jedoch geht Rahu in den Stier und Ketu in den Skorpion über und bringt eine dringend benötigte Linderung des Coronavirus. Zu diesem Zeitpunkt wird der Wendepunkt mit einer dringend benötigten Heilung eintreten. Beide Knotenpunkte werden vom 19. September 2020 bis zum 15. März 2022 in Stier und Skorpion eintreten.


Es scheint, dass die Menschheit in diesen Zeiten nicht aufwachen wird, obwohl es ein großes Erwachen hinsichtlich dringender und nötiger Änderungen unseres Lebensstils gibt. Während der politische Krieg weiter wütet, wird es immer mehr Hass und Gewalt, insbesondere auf den Strassen, geben. Ich glaube, dass einige Verschwörungstheorien ein weiteres Mittel sind, um die Massen zu kontrollieren und zu verwirren. So viele Menschen werden sich an diese Verschwörungen klammern und glauben, dass sie die Wahrheit sind. Bitte beachten Sie, dass es eine bekannte Tatsache ist, dass Verschwörungen in den Umlauf zu bringen, immer bedeutet, die Massen zu kontrollieren und zu verwirren, so wie es schon in anderen chaotischen Zeiten auf der Welt war z.B. 1929.


Dies ist eine Zeit der Wahrheit, die aus der Dunkelheit auftaucht. Einige dieser Verschwörungen basieren auf der Wahrheit, andere jedoch nicht. Erinnern Sie sich in diesen schwierigen Zeiten an die vedische Astrologie namens Jyotish, die auch als die Wissenschaft des Lichts übersetzt wird. Diese Welt ist dual, sie besteht aus hellen und dunklen Kräften, die immer in Opposition zueinander stehen. Warum wollen so viele Menschen an schreckliche und negative Verschwörungen glauben, die behaupten, die Welt sei darauf aus, uns zu zerstören? Ich glaube, die Wahrheit wird an die Oberfläche kommen und ans Licht kommen, aber wir dürfen und sollten an das Gute und das Licht in uns und anderen glauben.

Dies spiegelt sich auch in den zwei Seiten der Politik: die Demokraten und die Republikaner in den USA, die Demokraten und die AFD in Deutschland. Viele werden sie als Dunkelheit und Licht oder als die Kräfte von Gut und Böse sehen. Jede Seite wird die gegnerische Seite als böse und ihre Seite als gut bezeichnen und alles sagen, um ihre Rechtschaffenheit zu verteidigen. Dies entwickelt sich zu einem Bürgerkrieg, der die Demokratie zerstören könnte. Verschwörungstheorien sind genau auf diesen Überzeugungen und Emotionen aufgebaut.


Als vedische Astrologin möchte ich daher Licht auf das werfen, was wir jetzt als Gesellschaft auf diesem Planeten tun sollen. Erkennen Sie, dass das Gesetz der Anziehung das Gesetz des Universums (Ursache und Wirkung) ist und dass Sie das, worauf Ihr Geist sich konzentriert, in Ihrem Leben den größten mentalen Raum erhalten wird und sie somit auch alles, was damit in Zusammenhang steht, anziehen werden. Ihre Welt ist lediglich ein Spiegelbild Ihrer Gedanken und Überzeugungen. Und vergessen Sie nicht: Überzeugungen sind Gedanken, an denen wir schon sehr lange festhalten. Das ist eine Tatsache, die schon von den Konstruktivsten erklärt wurde, und jede/r von uns hat die Kraft dieses Gesetzes im Leben schon erfahren.


Wenn Sie sich der ständigen Furcht und dem Hass hingeben, die von den, insbesondere freien, Medien erzeugt werden, könnte dies eine Einladung sein, schwerwiegende und und destruktive Dinge in Ihr Leben zu ziehen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, sich auf das Gute zu konzentrieren, dann streben all Ihre Gedanken und all Ihr Tun dorthin und so wird sich dies in Ihrem Leben widerspiegeln. Konzentrieren Sie sich auf das Lichtvolle und nicht auf die Dunkelheit. Sie haben immer diese Wahl.


Verstehen Sie mich nicht falsch, ich bin nicht blind für die hässliche, dunkle Seite des Lebens, aber ich entscheide mich dafür, mich auf die gute und helle Seite des Lebens auszurichten. Ich mache Vorhersagen, wenn ich die Zyklen des Planeten sehe, und sie sehen aktuell nicht schön aus, aber wenn ich das weiß, kann ich mich gegen das Unangenehme wappnen und es meiden. Es ist wie bei einer Wettervorhersage: man sieht, dass der Luftdruck sinkt und es könnte viel Regen und Gewitter gebe. Daher zieht man sich entsprechend an.


Die Macht der Liebe überwältigt immer die Dunkelheit. Wir dürfen daher diese Informationen nutzen, um unser Leben zum Besseren zu verändern. Die Konjunktion von Jupiter mit Pluto im Schützen wird mächtige, übertrieben fanatische Überzeugungen schaffen. Um an der spirituellen Transformation des Bewusstseins teilzunehmen, die Jupiter, Pluto und Ketu im Schützen bringen werden, dürfen wir uns auf das Lichtvolle und nicht das Unheilvolle ausrichten.


Die Verbreitung hasserfüllter Verschwörungstheorien trägt nicht zum Wachstum des Bewusstseins der Welt bei; sie zerstört die positive Stimmung und Denkweise, die zur Heilung der Welt beitragen. Der große Guru Paramahansa Yogananda und sein Guru, der vedische Astrologe Swami Sri Yukteswar, sprachen beide davon, dass die Mächte des Guten und des Bösen in einem ständigen Kampf um die Welt stehen. Sie sagten, wir müssten uns weiterhin auf das Licht konzentrieren und dürften uns nicht von all der Negativität der Dunkelheit in der Welt verzehren lassen. Sie lehren, dass schwierige Zeiten uns Chancen für spirituelles Wachstum bieten.


Negative Verschwörungstheorien senken Ihre Energie. Ungeachtet dessen, was in diesen Verschwörungen Wahrheit oder Fiktion ist, werden sie Sie deprimieren, Ihr Immunsystem schwächen und beginnen, mehr Negativität in Ihr Leben zu ziehen. Wir müssen unsere Energie hoch halten, damit wir der Welt aus dieser schwierigen Zeit heraushelfen können.


Ich weigere mich zu glauben, dass die ganze Welt vom Bösen kontrolliert wird, das versucht, uns zu zerstören, und wenn das der Fall ist, dann lasse ich nicht zu, dass seine Macht mein Leben beeinflusst. Ich ziehe es vor, die Welt als schön und liebevoll zu sehen, und deshalb habe ich so viele liebevolle und fürsorgliche Menschen in meinem Leben, die mir dies widerspiegeln. Wenn die Zeiten hart sind, entscheide ich mich dafür, zu entdecken, welche Lektionen ich lernen und durch welche ich spirituell wachsen kann. Das ist unser Ziel! Deshalb lerne ich Jyotisha und übe mich darin, um die bestmögliche Version einer Person in einer Welt der Dualität mit vielen Graubereichen zu sehen und zu vermitteln, weil nur wer die beste Version, die in ihm/ihr möglich ist, kennt, kann sich erst dorthin entwickeln.

Denken Sie daran, dass Sie die Wahl haben, das Lichtvolle oder in die Dunkle in sich und anderen zu schauen. Die Extreme des Lebens werden in den nächsten sechs Monaten intensiver werden, und die Intensität nimmt jetzt zu.


Da ich die Ereignisse auf der Grundlage der Planeten vorhersage, ist dies auch meine Realitätsprüfung. Es wird eine Menge Negativität und Dunkelheit projiziert werden. Auf diese Weise kontrollieren die negativen Kräfte die Welt, indem sie Angst und Wut einsetzen. Es ist an der Zeit, dieses Bewusstsein auf die nächste Stufe zu heben und nicht zuzulassen, dass es unser Leben zerstört, und, was am wichtigsten ist, besser zu verstehen, wie wir anderen helfen können, sich auf das Lichtvolle in sich und anderen zu konzentrieren.

Juni-Prognosen


Juni 03: Sonne in Konjunktion mit Venus bei 19° Stier

An diesem Tag ist die Venus in Cazimi, was arabisch ist und „im Herzen der Sonne“ bedeutet. Das bedeutet, dass die Sonne die Anmut und Schönheit der Venus ausstrahlt. Wenn sich die Venus der Sonne zwar nahe, aber nicht im gleichen Grad befindet, wird sie mit der Sonne verbrannt. Die Kräfte der Venus sind ein wenig verbrannt oder geschwächt. Wenn die Venus in Sonnennähe reist und rückläufig ist, werden wir im Bereich unserer Beziehungen auf die Probe gestellt. Ungelöste Probleme in unseren Beziehungen tauchen auf und dürfen in dieser Zeit angegangen und geheilt werden.

Juni 05: Vollmond 21° Skorpion

Der Vollmond im Skorpion wird eine emotionale Zeit sein; er wird Licht auf die Fragen rund um Geld und Wirtschaft werfen. Da der Mond im Skorpion geschwächt ist, spüren viele die Auswirkungen des Arbeitsplatzverlustes. Das Wasserzeichen Skorpion bringt Mitgefühl und Hingabe.

Juni 06: Mars im Quadrat zur Sonne 22° Wassermann /Stier

Mars und Sonne in hartem Aspekt in den fixen Zeichen Stier und Wassermann erzeugen strenge, hartnäckige Haltungen, die in der Welt für Aufregung sorgen. Wut und Frustration nehmen zu, da viele wütend auf die Regierung werden.

11. Juni: Sonne im Quadrat zu Neptun 26° Stier/Wassermann

Die Sonne ist das Licht und die Führung in der Welt, und während dieser Zeit sind die Mächte, die die Welt kontrollieren, in Schwierigkeiten. Sie haben keine bestimmte Agenda, und die Menschen haben das Gefühl, dass die Autorität unklar ist und keine eindeutige Richtung hat. Die Menschen werden desillusioniert und verwirrt.

13. Juni: Mars in Konjunktion mit Neptun 26° Wassermann

Mars aktiviert die trügerische Kraft von Neptun, was zur Enthüllung von Geheimnissen und Skandalen vieler Politiker und berühmter Persönlichkeiten führen könnte. Darüber hinaus können nun Ihre eigenen Geheimnisse an die Oberfläche kommen, um aufgeklärt zu werden. Die Wahrheit kann Sie befreien. Lügen werden Leben mit darunter liegender Schuld und Angst kontrollieren. Der Preis für Öl und Gas wird steigen, weil Neptun über Öl und Gas herrscht. Dies wird sich auf die Preise für die Schifffahrt auswirken und weitere Probleme für die Wirtschaft verursachen.

18. Juni: Mars tritt in Fische ein

Während der Mars durch die Fische wandert, startet der Beginn der Vorbereitung auf die Hurrikansaison und es könnte (aufgrund der Rückläufig von Mars in der Hurrikansaison) intensivere Stürme und Unwetter in diesem Jahr geben. Während sich der Mars in der Fische-Periode befindet, werden sich die Emotionen mit fanatischen Überzeugungen zu verstärken beginnen. Der Mars wird sich um den Mittelpunkt von Rahu und Ketu bewegen und die Finsternis noch stärker aktivieren. Dies wird den Frieden auf der ganzen Welt stören. Der Zorn beginnt, und die Massen suchen die Schuld an den Wirtschaftskrisen und dem Coronavirus auf Führer und Länder zu schieben. Alle suchen nach Schuldigen. Während die Emotionen zunehmen, beginnt die Erde zu beben, was zu Erdbeben und dem Beginn von Unruhen führt.

18. Juni: Merkur rückläufig 20° Zwillinge

Dieser rückläufige Merkur wird sehr intensiv sein, weil er mit der Sonnenfinsternis zusammenfällt. Da Merkur bin Zwillinge stationär ist, gewinnt er an Kraft und Stärke. In Luftzeichen regiert er die gesamte Kommunikation und den Reiseverkehr, was bedeutet, dass diese Gebiete scheinbar aus den Fugen geraten werden. Dies ist kein guter Zeitpunkt, um zu reisen, da die Möglichkeit besteht, dass Sie stecken bleiben oder Ihr Ziel nicht erreichen können. Computer und Technologie werden zu einem Problem, das alle Unternehmen, insbesondere Fluggesellschaften, betrifft. Bei allen Formen des Reisens können sogar Gefahren auftreten.

Merkur stationär auf 20° in Zwillinge steht in Konjunktion mit dem sehr mächtigen Stern Sirius, was auf einen intensiven Merkurrückgang hinweist. Probleme mit Lungenkrankheiten, wie z.B. Coronaviren, können ein Comeback erleben. Es wird Probleme mit dem Versand und der Versendung von Artikeln geben, und die Kosten könnten steigen, weil die Treibstoffpreise zu steigen beginnen.

19. Juni: Sonne in Konjunktion mit Rahu 4°Zwillinge

Die Sonne wird von Rahu in den Schatten gestellt, was auf den Machtverlust der politischen Führer auf der ganzen Welt hinweist. Dies betrifft insbesondere Präsident Trump. Diese Finsternis ist die Konjunktion von Beteigeuze, der ein sehr tückischer Stern sein kann. Da sich der Mars in Fische befindet, wird er sich außerdem im 8. Haus von Trump befinden, was auf eine sehr schwierige Zeit für ihn hindeutet. Dies kann ein Hinweis auf die Probleme für die Wirtschaft in den USA sein. Er muss auf seine eigene Gesundheit und Sicherheit achten. Dies ist generell eine gefährliche Zeit für alle führenden Politiker der Welt - auch für die europäischen.

21. Juni: Sonnenfinsternis 6° Zwillinge

Diese Zwillingsfinsternis wird viele Wahrheiten über das Coronavirus ans Tageslicht bringen, und das Horoskop für China und seinen Führer ist mit dieser Finsternis verbunden. Präsident Xi Jinping von China hat in seinem 12. Haus vier Planeten (Uranus, Merkur, Mars und Sonne) in Zwillinge, und die Finsternis wird seinen Geburts-Mars direkt treffen. Dies ist eine sehr schwierige Zeit für China. Handelskriege werden China hart treffen. Dies wird die Spannungen in der ganzen Welt erhöhen.

26. Juni: Mars Quadrat Rahu 4° Fische/Zwillinge

Der Mars befindet sich in der Mitte zwischen Rahu und Ketu und weist auf ernste Probleme für die Welt hin. Es wird Gewalt und Erdbeben geben. Viele neue Probleme im Zusammenhang mit sozialen Aufständen und Kriegsdrohungen werden zu diesem Zeitpunkt auftauchen. Mars steht in Konjunktion mit dem Fixstern Scheat - Beta Begast in der Konstellation Purva Bhadrapada (4. Pada), dem gewalttätigsten und gefährlichsten Stern, der Trauer und Kummer anzeigt. Mars in Fische verstärkt Überschwemmungen und Stürme, und der Fixstern Scheat wird mit extremen Unglück, Mord, Selbstmord und Ertrinken in Zusammenhang gebracht.

30. Juni: Jupiter tritt in den Schützen ein/Jupiter in Konjunktion mit Pluto bei 29° Schütze

Dies wird alle Weltereignisse verschärfen! Die Jupiter-Pluto- Konjunktion deutet auf eine Großmacht und auf Extreme hin, die in der Welt auftauchen. Dies kann sogar auf die Kernenergie hinweisen. Dies könnte der Beginn eines Krieges sein. Hoffentlich wird er vor allem wirtschaftlich sein, aber diese Energie ist so intensiv, dass sie schwerwiegendere Anzeichen haben könnte. Da Pluto die Atomenergie beherrscht, zeigt dies gefährlichere Auswirkungen an. Die Tatsache, dass sie auf dem letzten Grad des Schützen zusammenkommen, ist wirklich bedeutsam. Dieses Zeichen ist sehr kraftvoll für Jupiter und weist auf extreme Rechtschaffenheit, Fundamentalismus und fanatische Überzeugungen hin. Dies wird Fragen aus der Vergangenheit aufwerfen, da beide rückläufig sind. Während sich der Mars in Fische befindet, wird Jupiter zu einem Auslöser für den Mars und schürt das Feuer umso mehr. Jupiter wird bis zum 20. November im Schützen sein und weitere Terrorakte auf der ganzen Welt verstärken.

Ein sehr positives Ergebnis der Konjunktion von Pluto, Jupiter und Ketu im Schützen deutet auf eine tiefgreifende globale Heilung hin. Diese wird mit neuen Entdeckungen im Bereich Gesundheit und Heilung einhergehen. 1889 brachte Jupiter mit Ketu im Schützen die Entdeckung der elektromagnetischen Energie, die im Laufe der Zeit auf vielfältige Weise genutzt wurde, auch zur Heilung. Rahu im Stier und Ketu im Skorpion brachten zuvor eine bedeutende Heilung in der Welt hervor. Als Rahu im Stier und Ketu im Skorpion (1929), kam es zur Entdeckung des Penicillins und zur Entdeckung des Pockenimpfstoffs durch Dunning (1796).


Bei all diesen sich verschärfenden Ereignissen rund um die Sonnenfinsternis können wir uns nicht von der umgebenden Negativität einfangen lassen. Wir dürfen uns also weiterhin auf das Gute in der Welt konzentrieren und Liebe und Licht schenken. Es liegt an uns, gegen die Finsternis in unseren Herzen zu kämpfen, die diese schwierige Zeit umgibt.


Bleiben Sie daher stark und offen - und strahlen Sie. Wie die Sonne, die ebenso jeden Tag aufgeht und leuchtet, unabhängig von dem, was auf der Erde geschieht. In guten Zeiten weise und lichtvoll zu sein, ist leicht - es in schwierigen und dunklen Zeiten zu sein, kennzeichnet das weise Herz. Wenden Sie sich wie die Blumen der Sonne zu.

0 Ansichten

©2020 Dein vedisches Horoskop - Life Coaching mit vedischer Astrologie

Dein vedisches Horoskop ist Teil von Yamida - Yogaschule Lüdinghausen & Datteln